Husum 2017

Tagesausflug des Seniorenbeirates zur Krokusblüte am 29.03.2017

Pünktlich um 09.00 Uhr verließen wir den Parkplatz am Schulredder Richtung Husum. Die Fahrt ging bei bestem Wetter über Schleswig weiter in Richtung Husum. Dort angekommen, hatten wir etwas Zeit, die Stadt auf eigenen Wegen zu erkunden. Um 12.00 Uhr war für uns im Best Western Theodor-Storm-Hotel das Mittagessen Krokusblütenteller“ angerichtet. Frisch gestärkt begaben wir uns in zwei Gruppen auf  den Weg zum Schloss, bzw. zum Schlosspark , wo durch den Stadtführer eine genaue Beschreibung des Schlosses sowie des Schlossparks  mit   seinen ca. 5 Millionen Krokusblüten erfolgte. Anschließend begaben wir uns Richtung Altstadt mit Tinebrunnen von Adolf Brütt und zum Binnenhafen mit dem Wasserstandsanzeiger  der großen Sturmfluten, besuchten die Eingangshalle des Rathauses, die einem Schiffsinnenraum nachempfunden war und erhielten von den Stadtführern Informationen über Theodor  Storm. Zum Abschluss des  Besuches  in Husum trafen sich beide Gruppen im Hotel „Altes Gymnasium“ zu leckerer Torte und Kaffee. Danach ging es langsam Richtung Heimat;  unser Busfahrer Herr Ecksmann nutzte nicht die gleiche Strecke der Hinfahrt , sondern fuhr uns noch an einigen  besetzten Storchennestern vorbei, was ein sehr schönes Erlebnis war. Gegen 18.30 Uhr erreichten wir dann nach einem sehr schönen Tag zufrieden Heikendorf.

 

 

 

 

 

 

Joachim Pucknus

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.