Eider, Treene, Sorge – Tagesausflug am 03.07.2018

Tagesausflug des Seniorenbeirates am 03.07.2018

Heute ging es um 08.00 Uhr bei bestem Wetter in Richtung Eider, Treene und Sorge. Wir verließen Heikendorf und fuhren über Neumünster Richtung Heide. Auf dem Marktplatz in Heide ( größter in Deutschland) empfingen wir Herrn Franzen, unseren Reiseleiter für diesen Tag.
Die Fahrt ging weiter über Lunden, an Friedrichstadt vorbei Richtung Storchendorf Bergenhusen.
Hier ereilte uns eine Kontrolle, die wir alle genossen haben. Anschließend ging es zum NABU – Haus, wo man uns viele Informationen über die Weißstörche gab. Zur Zeit sind von 24 Nestern der Störche 18 mit Nachwuchs belegt.

                

Nach der Besichtigung des NABU Hauses ging es zum Mittagessen nach Barkenholm in die Jägerstuben, wo wir vorzüglich bewirtet wurden.
Nach der Mittagspause ging es weiter Richtung Delve, wo Herr Wiechmann (Dorfchronist) in den Bus stieg und uns über alles Wichtige informierte. Insbesondere erklärte er die wunderschönen Reetdachhäuser. Anschließend besuchten wir die St. Marienkirche zu Delve.

Wie fuhren dann zum Gut Apeldör, wo wir eine reichhaltige Kaffeetafel im Golfcafe erhielten. Gestärkt von Kaffee und Kuchen ging es über Heide und Rendsburg zurück nach Heikendorf, wo wir um ca. 19.00 Uhr nach einem wunderschönen Tag unsere Ausgangsposition erreichten.

Joachim Pucknus

 

 

 

 

Teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.