Seniorenbeirat

Der im Jahr 1999 gegründete Beirat mit zur Zeit 13 Mitgliedern versteht sich als überparteiliche Interessenvertretung der älteren Generation gegenüber der Verwaltung und den kommunalen Gremien. Dabei wird eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen örtlichen Organisationen angestrebt, die auch Seniorenarbeit betreiben.

Der neugewählte Seniorenbeirat der Gemeinde Heikendorf (von links): Karl Kempe (2. Vorsitzender), Karla Franke (Vorsitzende), Dieter Lütkenhorst, Ingrid Schlenz (Beisitzerin), Ebba Müller (Schriftführerin), Klaus Sydow, Jürgen Weisbrod, Gerlind Jahnke (Kassenwartin), Joachim Pucknus, Heike Utecht - Auf dem Bild fehlt Gisela Arp

Der neugewählte Seniorenbeirat der Gemeinde Heikendorf (von links): Karl Kempe (2. Vorsitzender), Karla Franke (Vorsitzende), Dieter Lütkenhorst, Ingrid Schlenz (Beisitzerin), Ebba Müller (Schriftführerin), Klaus Sydow, Jürgen Weisbrod, Gerlind Jahnke (Kassenwartin), Joachim Pucknus, Heike Utecht – Auf dem Bild fehlt Gisela Arp