Sozialhilfe

Die Sozialhilfe ist im Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) geregelt. Leistungen der Sozialhilfe sind grundsätzlich nachrangig: Sie werden erbracht, wenn der individuelle Bedarf nicht aus eigener Kraft, also durch den Einsatz des Einkommens und Vermögens oder durch Unterhaltsleistungen, gedeckt werden kann und auch kein vorrangiges Leistungssystem einspringt.

Interessante Themen und Informationen für Senioren