Fahrt nach Husum am 6.9.13

Am 6.09.2013 machten sich 46 Senioren zum letzten Mal in diesem Jahr auf einen 1-tägigen Ausflug nach Husum auf. Die Fahrt führte über die Levensauer Hochbrücke, zu deren beiden Seiten sich die Sonne im Wasser des Nord-Ostsee-Kanals spiegelte, ungetrübt von jeglichem Schiffsverkehr. Nach einem Abstecher nach Nordstrand versammelte sich ein Teil der in zwei Gruppen aufgeteilten Reisenden in Husum vor dem Marktbrunnen mit der Symbolfigur „Tine“, einem Werk des auch in Möltenort nicht unbekannten Bildhauers Adolf Brütt. Dieser hatte sich gegen den Widerstand eines Teils der Husumer Bevölkerung durchgesetzt, die „Tine“ in den Holzpantinen darzustellen. Ein 1-stündiger Stadtrundgang führte uns auf den Spuren Theodor Storms über Kopfsteinpflaster zu dessen Wohnhaus und an weiteren Häusern seiner Verwandtschaft vorbei. Wir erfuhren, dass das Leben Theodor Storms wesentlich von den damaligen politischen Verhältnissen -Auseinandersetzung Dänemark/Preußen- geprägt war. Und, wem war schon bekannt, dass Storm, verheiratet, mit 2 Frauen 7 Kinder gezeugt hatte! Ende und Höhepunkt in Husum war eine Kaffeetafel im Hotel „Altes Gymnasium“mit einem Vortrag der Stadtführerin Frau Hansen, die Gedichte und Teile aus Storms Novellen vorlas. Manche aus unserer Gruppe sprachen leise den Text einiger Gedichte mit, Erinnerungen an die Jugendzeit. Zufrieden fuhren wir zurück. Unzählige Maisfelder entlang des Straßenrands beeinträchtigten zwar die Sicht auf die normalerweise abwechslungsreiche Landschaft. Die Stimmung der Senioren im Bus war dennoch gut, besonders dann, wenn unserer Fahrer eine zusätzliche Runde in einem Kreisverkehr drehte, weil er den nach uns fahrenden Fahrzeugen das Überholen ermöglichen wollte.

Der Seniorenbeirat bedankt sich bei Allen für die rege Beteiligung. Unser „Reiseteam“ ist bereits dabei, ein interessantes Program für das Jahr 2014 zu erarbeiten. Wir hoffen dann auf ein Wiedersehen und wünschen Ihnen noch eine gute Zeit für den Rest dieses Jahres. Auf die 4 Veranstaltungen im Oktober, November und Dezember im Rathaus, die Sie den Aushängen, der Presse, einem auch im Rathaus ausliegenden Flyer oder unserer Homepage www.senioren-heikendorf.de entnehmen können, weisen wir besonders hin.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Karla Franke Vorsitzende

Teilen: