Fahrt nach Unewatt am 13.8.13

Um 8.00 Uhr ging es bei Sonnenschein in Heikendorf los Richtung Angeln. Dunkle Kumuluswolken am Himmel ließen ahnen, dass mit Regen zu rechnen war. Kein Problem für uns. Denn Doro Krüger, die die Fahrt organisiert hatte und auch begleitete, besaß das unwahrscheinliche Geschick, es nur regnen zu lassen, wenn wir uns entweder im Bus oder in einem Haus des Landschaftsmuseums Unewatt befanden.

Fahrt mit dem Seniorenbeirat Heikendorf am 13.08.2013 nach Unewatt

Fahrt mit dem Seniorenbeirat Heikendorf am 13.08.2013 nach Unewatt

Das Bild zeigt die Reisegruppe vor dem imposanten Eingangstor des Marxen-hauses (ca. 400 Jahre alt) zu Beginn des Rundganges. Die sechs dort befindlichen historischen Gebäude werden als Museumsinseln bezeichnet, weil sie nicht zusammenhängend – wie sonst in Museen üblich – aufgestellt sondern in das Dorf Unewatt integriert sind. Man trifft also öffentlich zugängliche Museumshäuser mit vielen zu besichtigen interessanten Sammlungsgegenständen und privat bewohnte Häuser in typisch Angelner Landschaft. Uns vermittelte sich der Eindruck einer noch existierenden heilen bäuerlich geprägten Umgebung mit natürlich aufwachsenden Tieren, wie die für Angeln typischen braunen Rinder und das Angelner Sattelschwein. Über Kappeln mit Besuch der Schokoladenfabrik ging es am Spätnachmittag zurück nach Heikendorf. Wieder eine gelungene Fahrt.

Der Seniorenbeirat regt folgendes an:

Alle mitgereisten Hobbyfotografen sollten das aus ihrer Sicht schönste oder auch witzigste Bild ( bitte nur 1 Bild pro Person) von einer der Fahrten im Jahr 2013 dem Seniorenbeirat zur Verfügung stellen. Auf unserer demnächst installierten Homepage www.senioren-heikendorf.de würden wir dann 10 der Bilder im Internet veröffentlichen, 3 der besten Bilder erhalten einen kleinen Preis, der auf der Weihnachtsveranstaltung am 5.12 vergeben wird. Die Bilder können ggf. per e-mail an: franke@senioren-heikendorf.de ab Oktober geschickt werden oder als Papierbild im Format 13×18 cm, auf der Rückseite mit Namen, Anschrift und Titel des Bildes versehen bis zum 7.11.2013 während einer Beiratssitzung oder einer Beratungsstunde abgegeben werden. Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.

Karla Franke (1. Vorsitzende)

 

Teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.